DE
Loading...

Eine vielversprechende Initiative startet jetzt Serviceplan Solutions nach monatelanger, ehrenamtlicher Vorarbeit: Mit dem Corporate-Charity-Konzept „300 Supporter“ ermöglicht die Realisierungsagentur der Serviceplan Gruppe Mitarbeitern in Unternehmen, ganz unkompliziert etwas Gutes zu tun. Jährlich sollen so 300.000 Euro gesammelt werden, die an ausgewählte Projekte des Kinderhilfswerks Plan International Deutschland gehen.

München, den 4. November 2015 — Jeder Mitarbeiter eines Unternehmens, das Partner der Initiative „300 Supporter“ ist, kann selbst wählen, ob er sein Firmengeschenk – etwa zum Geburtstag – erhalten oder den entsprechenden Geldbetrag lieber für einen guten Zweck einsetzen möchte. Der Arbeitgeber kann den Betrag dann aufrunden oder verdoppeln und spendet diesen an Plan. Serviceplan Solutions stellt dabei sämtliche Kommunikationsmittel kostenlos zur Verfügung: allgemeines Informationsmaterial wie Website und Flyer, Textbausteine, Material für Pressearbeit, Online-Tools und Banner für die interne Kommunikation auf der Firmen-Website oder im Intranet.
„Wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam viel bewegen können und möchten unser partnerschaftliches Netzwerk nutzen, um eine große Zahl an Menschen zu aktivieren und spürbar Hilfe in die Welt zu bringen. Mit ‚300 Supporter‘ machen wir es Unternehmen und Mitarbeitern so leicht wie möglich, etwas zu bewegen“, erklärt Florian Paul, Geschäftsführer von Serviceplan Solutions, die Initiative. Auf die Beine gestellt wurde diese in den vergangenen Monaten von einem Team aus Agenturmitarbeitern und Dienstleistern – komplett freiwillig und unentgeltlich. „Auf das Ergebnis sind wir sehr stolz und hoffen nun, viele Unternehmen zum Mitmachen motivieren zu können.“

Ziel ist es, pro Jahr 300 Unternehmen zu finden, die jeweils einen Betrag von 1.000 Euro sammeln. Das Geld fließt direkt an ausgewählte Projekte des Kinderhilfswerks Plan International, das in 51 Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas arbeitet. „Als Erstes möchten wir ‚Uganda 300’ fördern. In dem afrikanischen Land gibt es seit dem Bürgerkrieg zahlreiche Haushalte, die von verwaisten Kindern allein geführt werden. Plan unterstützt Betroffene dabei, emotionale Belastungen zu verarbeiten und wieder eine Lebensgrundlage zu finden“, erklärt Florian Paul, der den Distrikt Lira im Norden Ugandas selbst besuchte.

Details zu „Uganda 300“ finden Sie hier:
www.300-supporter.de/projekt-uganda-300
Alle Informationen zu „300 Supporter“ finden Sie unter www.300-supporter.de
Bei Interesse füllen sie bitte einfach das Kontaktformular aus. Wir melden uns dann bei Ihnen und freuen uns, Ihnen mehr zu berichten und Sie beraten zu können!

Über Serviceplan Solutions

Serviceplan Solutions ist die auf die Realisierung von Kommunikation spezialisierte Agentur der Serviceplan Gruppe, organisiert in einer eigenen Holding. Mit intelligenten Systemen und relevanten Strategien verschlanken die Experten Prozesse und reduzieren Komplexität. Mit interkulturellem Know-how sowie einem breiten Spektrum an Kompetenzen – von Kreation über PrePress bis hin zu Produktion – kreiert und realisiert Serviceplan Solutions die ideale Lösung für kommunikative Herausforderungen. Und navigiert Kunden sicher durch die Fülle an Möglichkeiten. Zuletzt konnte die 80-Mann starke Agentur mit den Geschäftsführern Florian Paul und Stefan Petschow sowie Geschäftsleiterin Diana Günder den Realisierungsetat von L’Oréal Deutschland gewinnen.

Über Plan

Plan International Deutschland ist mehrfach als transparente Spendenorganisation ausgezeichnet worden. Das Kinderhilfswerk erreichte 2012 in diesem Bereich zweimal den ersten Platz: beim Transparenzpreis von PwC und in einer Analyse des Wirtschaftsmagazins Capital. Plan arbeitet als eines der ältesten unabhängigen Kinderhilfswerke in 51 Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas und finanziert über Patenschaften, Einzelspenden, Stiftungen, öffentliche Mittel sowie Firmenkooperationen nachhaltige Selbsthilfeprojekte. Mit der Kampagne „Because I am a Girl“ macht sich Plan für die Rechte von Mädchen stark und erreichte bei der UNO die Anerkennung des Welt-Mädchentages am 11. Oktober. Plan International Deutschland trägt das DZI-Spenden-Siegel und erhielt 2011 für sein Engagement den Walter-Scheel-Preis des Bundesentwicklungsministeriums.

www.plan.de

Foto "Uganda": Florian Paul, Geschäftsführer von Serviceplan Solutions, bei einem seiner Besuche in Uganda.

Kontakt

Claudia Kirchmair

Claudia Kirchmair
Corporate Communication & PR

+49 89 2050 2273

E-Mail: c.kirchmair(at)serviceplan.com